14. Juni 2019 Diskussion/Vortrag Staat und Gesellschaft

Veranstaltungsreihe „30 '89: DDR-Geschichte und Gegenwart

Information

Veranstaltungsort

Haus Dacheröden
Anger 37/38
99084 Erfurt

Zeit

14.06.2019, 17:30 - 21:30 Uhr

Staat und Gesellschaft

Es diskutieren: Prof. Dr. Rosemarie Will (Rechtswissenschaftlerin und Verfassungsrichterin des Landes Brandenburg von 1996 bis 2006), Dr. Felix Mühlberg (Autor von „Bürger, Bitten und Behörden. Geschichte der Eingabe in der DDR", 2004), Renate Lützkendorf (Offene Arbeit der Evangelischen Kirche in Erfurt) und ein*e Zeitzeug*in (zu Staat und Partei vs. Gestaltungsspielräume in der DDR-Geschichte).

In Zusammenarbeit mit der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen Regionalbüro Erfurt

Telefon: 0361 5504115