1. März 2018 Diskussion/Vortrag Rechtspopulistische Orientierungen in der Arbeitswelt

Information

Veranstaltungsort

Campus der Friedrich-Schiller-Universität, Hörsaal 7
Carl-Zeiss-Str. 3
07743 Jena

Zeit

01.03.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe

Zugeordnete Dateien

Prof. Dr. Klaus Dörre (Jena)

Vom 1. März bis 31. Mai finden in diesem Jahr bundesweit Betriebsratswahlen statt. 180 000 Betriebsräte werden neu gewählt. Rechtspopulisten sind bei – vor allem männlichen – Arbeitern und Gewerkschaftern überdurchschnittlich erfolgreich. Die Betreffenden stehen öffentlich zu ihren Überzeugungen; es gibt erste Betriebsräte, die für die AfD kandidieren. Das ist für die Gewerkschaften eine neue Situation. Der Vortrag geht auf Ursachen der populistischen Revolte ein und  befasst sich mit Gegenstrategien.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe #mussmanwissen. Die AfD: Wurzeln, Wirken, Worte

Gemeinsam mit dem Aktionsnetzwerk gegen Rechtextremismus Jena

Standort