7. Oktober 2019 Buchvorstellung Halt in haltlosen Zeiten: Eine sozialpsychologische Spurensuche

Information

Veranstaltungsort

Büro der RLS Thüringen
Käthe-Kollwitz-Straße 6
07743 Jena

Zeit

07.10.2019, 16:00 - 18:00 Uhr

Themenbereiche

Gesellschaftstheorie

Zugeordnete Dateien

Mit Prof. i.R. Dr. Wolfgang Frindte (Jena)

„Im Sommer 2018 stand ich mit meiner Frau im Musée des Arts et Métiers in Paris. Wir bestaunten das Foucaultsche Pendel, das am langen Seil unter der Kuppel seine Kreisbewegungen vollzog. Wir fragten uns wie Casaubon in Umberto Ecos Buch „Das Foucaultsche Pendel“, was am ideellen Ende des Fadenpendels wohl sein könnte. Der feste Punkt, der uns Halt und Sicherheit in einer unsiche-ren Welt und schwierigen Zeiten geben könnte? Um welche Unsicherheiten, welche Zeiten oder gar um welche Bedrohungen geht es eigentlich? Wo finden sich die festen Punkte, die sicheren Räume unseres Lebens?“

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das im März 2020 erscheinende Buch und geht es in dem Vortrag.

Veranstaltungsreihe „Jenaer Montagstreff“

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen

Telefon: 03641 449432