21. Januar 2020 Diskussion/Vortrag Wie stabil ist die Haushaltslage in Gera für 2020 nach der Insolvenz der Stadtwerke?

Information

Veranstaltungsort

Stadtmuseum
Museumsplatz 1
07545 Gera

Zeit

21.01.2020, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Stadt / Kommune / Region

Zugeordnete Dateien

Mit Michael Gerstenberger

Die Stadtwerke-Insolvenz vor fünf Jahren hat der Stadt Gera einen enormen und langfristigen Schaden zugefügt. Man hätte damals alles tun müssen, um die Insolvenz zu verhindern. Gera hat in der Folge viel öffentliches Eigentum verloren. So wurden beispielsweise die Anteile an der Energieversorgung, der Wohnungsgesellschaft und der Geraer Umweltdienste veräußert. Auch wurden damals viele Angestellte der Verkehrsbetriebe entlassen. Es war sicher für viele Bürger der Stadt ein Schock, dass so etwas möglich ist.

Veranstaltungsreihe „Geraer Gespräch"

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen Regionalbüro Erfurt

Telefon: 0361 5504115