25. April 2017 Diskussion/Vortrag Geflüchtete in Thüringen.

Das Netzwerk der Migrant*innen - MigraNetz Thüringen - stellt sich vor

Information

Veranstaltungsort

Nachbarschaftszentrum
Goethestraße 10
99817 Eisenach

Zeit

25.04.2017, 18:30 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe

Zugeordnete Dateien

Kulturelle Vielfalt fördern, soziale Grenzen überwinden und ein besseres Verständnis der gegenseitigen Verantwortung zwischen Länder des Globalen Südens und der Bundesrepublik Deutschland sind die Leitprinzipien des am 30. Mai 2015 in Jena gegründeten „Entwicklungspolitischen Netzwerks der Migrantenorganisationen in Thüringen – MigraNetz Thüringen“. Es versteht sich als Vertretungsorgan der Migrantinnen und Migranten im Thüringen und setzt sich dafür ein, das Engagement von Zuwanderern an der Gestaltung der Migrations-, Entwicklungs- und Integrationspolitik in Thüringen zu stärken und sichtbar zu machen. Außerdem fördert es den Austausch bzw. Vernetzung zwischen Migrantenorganisationen und anderen Akteuren der Migrations-, Entwicklungs- und Integrationsarbeit in Thüringen.

Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Clubs Eisenach

Standort