6. November 2017 Diskussion/Vortrag Sport und Gesellschaft

Information

Veranstaltungsort

Büro der RLS Thüringen
Käthe-Kollwitz-Straße 6
07743 Jena

Zeit

06.11.2017, 16:00 - 18:00 Uhr

Themenbereiche

Gesellschaftliche Alternativen, Staat / Demokratie

Zugeordnete Dateien

Mit Prof. Dr. Werner Riebel (Jena)

Am 22. November 1990 hielt Werner Riebel an der Sektion Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Rahmen eines Kolloquiums den Vortrag „Sport und Gesellschaft. Denkansätze zur Vergangenheitsbewältigung und für einen neuen Anfang“. Darin ging es um die inhaltlichen Defizite der Sportwissenschaft der DDR und um Antworten auf die Frage, warum der Sport seine humanen Wirkungen erst dann wirklich sichern kann, wenn er seine eigenen existenziellen Grundlagen neu begreift. Heute, mehr als ein Vierteljahrhundert später, ist die Rolle des Sports diffuser und unklarer geworden. Möglicherweise sind die Inhalte des damaligen Vortrages heute erst recht aktuell.

Veranstaltungsreihe „Jenaer Montagstreff“

Standort