6. Mai 2017 Bildungsreise Auf den Spuren Thomas Müntzers

Information

Veranstaltungsort

Busbahnhof Erfurt
Willy-Brandt-Platz 12
99084 Erfurt

Zeit

06.05.2017, 09:30 - 18:00 Uhr

Veranstalter

Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen

Themenbereiche

Geschichte

Kosten

Normalpreis: 15,00 €

Zugeordnete Dateien

Im Reformationsjahr 2017 reden alle über Martin Luther. Aber was ist mit Thomas Müntzer und anderen Reformatoren?

Die Bustour führt uns zu zwei der wichtigsten Wirkungsstätten des radikalen Reformators Müntzer in Thüringen.

Zwei Vorträge und Ausstellungen werden deutlich machen, wie sich die Spaltung der frühen Reformation vollzog und welche Konsequenzen dieser Bruch im politischen Geschehen ihrer Zeit und in der Erinnerungskultur bis heute nach sich zog.

Programmablauf
09.30 Uhr: Abfahrt ab Erfurt Busbahnhof  (Ankunft in Allstedt gegen 10.30 Uhr)
11:00 Uhr: Einstiegsvortrag von Thomas Völker (Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag): „Thomas Müntzer – ein Sozialist?“, danach individueller Rundgang durch die Ausstellung „1523 – Thomas Müntzer. Ein Knecht Gottes" in Burg & Schloss Allstedt
12:30 Uhr: Mittagessen im Schlosscafé, danach Weiterfahrt nach Mühlhausen
15:30 Uhr: Mühlhausen, Kornmarktkirche: Kurzvortrag von Steffi Maass (Mühlhäuser Museen) zur Ausstellung „Luthers ungeliebte Brüder. Alternative Reformationsideen in Thüringen“, danach individueller Rundgang durch die Ausstellung
17.00 Uhr Rückreise nach Erfurt (Ankunft ca. 18.00 Uhr)
Teilnahmebeitrag: 15 € / ermäßigt 10 € (inkl. Bustransfer, Eintritte und Mittagessen), Menschen ohne eigenes Einkommen können Sonderregelungen beantragen.

Anmeldung bis zum 06.04.2017 an: loeffler@rosalux.de oder rls.thuer@t-online.de
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Teilnahmegebühr auf dem Konto der RLS Thüringen berücksichtigt:
Kontoinhaber: Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen e.V.
IBAN: DE46 8305 3030 0000 0732 10
BIC: HELADEF1JEN
Zahlungsgrund: „Müntzer“

Telefonische Nachfragen unter 0361-5504115

Standort