12. September 2019 Diskussion/Vortrag Bedingungen Kritischer Bildung

Information

Veranstaltungsort

Offene Arbeit Erfurt
Allerheiligenstraße 9
99084 Erfurt

Zeit

12.09.2019, 19:30 - 21:30 Uhr

Themenbereiche

Bildungspolitik

Zugeordnete Dateien

Mit Viktoria Postel

Kritische Bildung ist sich nicht selbst Zweck. Sie dient der Analyse und dem Verständnis von Herrschaftsverhältnissen und will praktisch werden dahingehend, diese zu überwinden. Dabei ist sie an die gesellschaftlichen Bedingungen geknüpft, innerhalb derer sie sich formuliert. Um ihrem eigenen Anspruch gerecht zu werden, muss sie daher zuvorderst die Bedingungen reflektieren, unter denen sie praktisch werden will. In einem ersten Vortrag wird Viktoria vom BiKo diese samt ihrer Widersprüche herausarbeiten, um sich der Antwort auf die Frage zu nähern, wie Kritische Bildung auszusehen hätte.

In Kooperation mit dem Bildungskollektiv Erfurt (Biko e.V.)

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen Regionalbüro Erfurt

Telefon: 0361 5504115