8. Juni 2021 Diskussion/Vortrag Widersprüche und Fallstricke in der Drogenberatung

Reihe "Fußnoten der Psychologie"

Information

Veranstaltungsort

.
online

Zeit

08.06.2021, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Gesellschaftstheorie

Zugeordnete Dateien

Mit Daniel Sanin (klinischer und Gesundheitspsychologe mit langjähriger Erfahrung in der Drogenhilfe)

Auf den ersten Blick scheint alles klar zu sein: gefährliche Drogen und suchtkranke Menschen auf der einen Seite und ein helfendes bzw. bestrafendes System auf der anderen, eine perfekt Kombination.

Bei genauerer Betrachtung ergeben sich aber doch Unklarheiten und Widersprüche: Warum sind manche Substanzen illegal und andere nicht?, ab wann kann gesagt werden, dass jemand suchtkrank ist und wer bestimmt das eigentlich?, welche Rolle haben Psycholog*innen in dem Ganzen, sind sie Teil von Ermächtigung oder Unterdrückung?

Aus Sicht der Kritischen Psychologie soll ein Problemaufriss geboten werden mit viel Platz für Fragen und Diskussion.

Gemeinsam mit dem FSR Psychologie und dem FSR Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Zoom: https://uni-jena-de.zoom.us/j/62426244822 (Kenncode: 294041)

Kontakt

Fußnoten der Psychologie