21. September 2020Klimaschule Erfurt

Für Klimaschutz und Demokratie

Information

Veranstaltungsort

Auf dem Anger
Anger
99084 Erfurt

Zeit

21.09.2020, 15:00 - 24.09.2020, 18:00 Uhr

Themenbereiche

Sozialökologischer Umbau

Zugeordnete Dateien

Seit 2018 gehen Fridays for Future auf die Straße, um eine lebenswerte Zukunft für sich, ihre Kinder und uns alle einzufordern. Dabei sind sie immer wieder Vorwürfen ausgesetzt, sie würden selbst nichts für die Umwelt tun, sondern einfach nur Schule schwänzen. Um der breiten Öffentlichkeit zu zeigen, dass sich SchülerInnen intensiv mit den Ursachen des Klimawandels, seinen Folgen und auch mit Maßnahmen zu seiner Einschränkung auseinandersetzen, entstand die Idee der „Klimaschule“. Eine Schule, in der Themen rund um Klimaschutz und Demokratie vermittelt werden.

Hierfür gibt es ein breites Angebot für Schulklassen und außerschulische Gruppen. Ansprechpartnerin: Dr. Cindy Völler (Umweltbildungsreferentin), Verein zur Förderung der Solidarischen Ökonomie e.V., voeller@vfsoe.de,  +49 (0) 157 887 227 46,  http://vfsoe.de/BNE/?page_id=4

Anmeldeschluss für Schulklassen ist der 4. September

Für Interessierte BürgerInnen bieten wir ab 15 Uhr ein Programm zu verschiedenen Themen.

Montag Thementag: Mobilität
08:00 -15:00 Schulbetrieb
15:00 - 20:00 Vortrag (S4F), weitere Angebote

Dienstag Thementag: Ernährung
08:00 -15:00 Schulbetrieb
15:00 - 20:00 Vortrag (S4F), Planspiel zu Solidarischer Landwirtschaft (SoLaWi Erfurt), Schnippelparty (Fairly Fair e.V.)

Mittwoch Thementag: Müllvermeidung
08:00 -15:00 Schulbetrieb
15:00 - 20:00 Angebot des "Kein-Müll-Ladens", Kleidertauschparty (Fairly Fair e.V.)

Donnerstag Thementag: Bildung für Nachhaltige Entwicklung
08:00 -15:00 Schulbetrieb
15:00 - 18:00 Fortbildung für LehrerInnen und außerschulische Lehrkräfte, NGOs zum Thema: BNE in Thüringen, (Nachhaltigkeitszentrum Thüringen e.V.)

Gemeinsam mit dem Verein zur Förderung der Solidarischen Ökonomie e.V.

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen

Telefon: 0361 5504115