2. November 2020 Diskussion/Vortrag Ein völkischer Freigeist? Friedrich Muck-Lamberty

Fällt aus!

Information

Veranstaltungsort

Hotel "Schwarzer Bär", Grüner Salon
Lutherplatz 2
07743 Jena

Zeit

02.11.2020, 16:00 - 18:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte

Zugeordnete Dateien

Vorstellung des Buches von Heidemarie Hecht: "'An alle Lebendigen'. Friedrich Muck-Lamberty. Ein völkischer Freigeist". Hrsg. und gestaltet von Jens-Fietje Dwars, Quartus-Verlag, Bucha bei Jena 2020

Vor 100 Jahren hat Muck-Lamberty mit seiner Schar ganz Thüringen in Tanzwut versetzt. Dabei ging es ihm nie um Unterhaltung. Er wollte - wie das Bauhaus - durch gemeinschaftliches Handwerk den ‚neuen Menschen‘ schaffen - und verstand darunter eine Besinnung auf das 'wahre Deutschtum'. Die Parallelen zur Gegenwart sind unübersehbar. Können wir sie durch einen Blick in die Vergangenheit besser verstehen?

Veranstaltungsreihe „Jenaer Montagstreff"

 

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen

Telefon: 0361 5504115