23. November 2020 Diskussion/Vortrag Weiße Witwen

Fällt aus!

Information

Veranstaltungsort

Offene Arbeit Erfurt
Allerheiligenstraße 9
99084 Erfurt

Zeit

23.11.2020, 19:30 - 21:30 Uhr

Themenbereiche

Globalisierung, Asien

Zugeordnete Dateien

Die Vidharba Region in Zentralindien im Bundesstaat Maharashtra kann als Epizentrum des Suizids von Farmern in Indien bezeichnet werden. In den letzten 20 Jahren haben sich mehr als 300.000 Farmer in ganz Indien das Leben genommen.

Amit Tyagi ist der Initiator eines Modell-Projekts im Dorf Dhanoli in der Vidharba Region, durch das die sog. Weißen Witwen ein Einkommen für ihre Familie erwirtschaften können. Statt auf den Hungerlohn für die Baumwollernte angewiesen zu sein, sollen die Frauen an einfachen Webstühlen, die dem Dorf gehören, Stoffe produzieren, die beim Verkauf deutlich mehr einbringen als die Roh-Baumwolle. Anvisiert ist auch, dass Frauen aus diesen Stoffen Kleidung nähen und die dann über eine Internet-Plattform in ihrer Region selbst vermarkten.

Zusammen mit Julia Krüger, Weimar, wird Amit Tyagi das Projekt vorstellen.

Gemeinsam mit der Offenen Arbeit Erfurt

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen

Telefon: 0361 5504115