10. Oktober 2019 Film «Jenseits von Golzow»

15 Filme von Barbara und Winfried Junge 1964 - 1990

Information

Veranstaltungsort

Schlosskapelle Kromsdorf
Platz der Demokratie
99441 Kromsdorf

Zeit

10.10.2019, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte

Zugeordnete Dateien

Jenseits der zwei Generationen umfassend Langzeitbeobachtung DIE KINDER VON GOLZOW haben Winfried und seit Mitte der 80er Jahre Barbara Junge eine Vielzahl von Dokumentarfilmen für die DEFA gedreht. 15 dieser Arbeiten zum Leben, Wachsen und Lernen in der DDR und anderswo sind zu bestaunen: Angehende Ingenieurinnen einer technischen Hochschule; ein Arbeitersohn, der es vom Lokschlosser zum Flugkapitän bringt; Turbinenmonteure im ersten unterirdischen Kraftwerk der DDR; ein Lehrer und seine schwierige Schulklasse; Eisbrecher der DDR und Polens auf der Oder; Traktoristen bei der Meisterschaft im Wettpflügen mit ihren Kollegen aus den sozialistischen Staaten. Die Filme führen auch ins fernere Ausland, erzählen ab 1970 vom friedlichen Aufbauwerk in Syrien, Libyen und Somalia, das nach dem Mauerfall ein Ende fand - inzwischen versinken die Länder im Chaos.

In Kooperation mit der Maria Pawlowna Gesellschaft e.V.

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen Regionalbüro Erfurt

Telefon: 0361 5504115