18. Februar 2020 Diskussion/Vortrag Sicherheit im Internet-Hasskommentare was tun?

Information

Veranstaltungsort

Nachbarschaftszentrum
Goethestraße 10
99817 Eisenach

Zeit

18.02.2020, 18:30 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Neonazismus / Rassismus

Zugeordnete Dateien

Mit Kai Christ (Vorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei Thüringen)

78 Prozent der Internet-Nutzer*innen haben laut einer Forsa-Studie von 2018 schon einmal Hass-Kommentare in den sozialen Medien, auf Blogs und Webseiten gesehen. Ob Volksverhetzung oder Beleidigung: Straftaten im Netz sind ein Massendelikt, unmöglich, alles zur Anzeige zu bringen. Dennoch könnte die Polizei einiges tun.

Der Rosa-Luxemburg-Club Eisenach diskutiert mit Kai Christ, dem Vorsitzenden der „Gewerkschaft der Polizei Thüringen" (GdP) über Sicherheit im Internet und wie man gegen Hass-Kommentare vorgehen kann.

Gemeinsam mit dem RosaLuxx und dem RLC Eisenach

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen Regionalbüro Erfurt

Telefon: 0361 5504115