Dokumentation Bittere Trauben

Arbeitskämpfe in Südafrika - Weinexporte nach Europa

Information

Veranstaltungsort

Friedrich-Schiller-Universität, Seminarraum
Humboldtstraße 34
07743 Jena

Zeit

09.10.2017

Unsere Gäste: Mercia Andrews (Direktorin von TCOE, Trust for Community Outreach and Education, Kapstadt), Karel Swart und Deneco Dube (Gewerkschaftsaktivisten von CSAAWU)

Zu Beginn der Veranstaltung wurde ein 10-minütiger Ausschnitt aus dem Film"Bitter Grapes" gezeigt. Anschließend berichteten die Gäste aus Südafrika über die Arbeit der Landarbeiter*innen, die unter härtesten Bedingungen auf den Landfarmen schuften. Sie berichteten von ihren Arbeitskämpfen und diskutierten mit den Teilnehmer*innen Optionen der internationalen Vernetzung.

Die Veranstaltung war Teil einer Rundreise, die von der Rosa-Luxemburg-Stiftung, der Kirchlichen Arbeitsstelle Südliches Afrika (KASA) und Brot für die Welt durchgeführt wurde.

Ein interessanter Artikel erschien zu dem Thema auch in der Jungen Welt vom 10.10.2017.

und noch ein Artikel in der Jungen Welt - Beilage vom 25.10.2017

Flyer der Veranstaltung