15. Februar 2018 Diskussion/Vortrag Wie wir leben wollen

Information

Veranstaltungsort

Kulturbaustelle
Friedrich-König-Straße 35
98527 Suhl

Zeit

15.02.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Gesellschaftliche Alternativen

Zugeordnete Dateien

Mit Halina Wawzyniak

Es ist an der Zeit, darüber zu sprechen, in welcher Gesellschaft wir eigentlich leben wollen. Die Zukunft ist mehr als der morgige Tag, und ein Blick auf das Heute zeigt, dass es nicht so bleiben kann. Die Digitalisierung verändert die Gesellschaft grundlegend. Die Demokratie ist gefährdet, und Klimaschutz scheint immer noch ein Randthema zu sein. Wie kann unter diesen Bedingungen eine nachhaltige Abschaffung der Armut in Angriff genommen werden? Wie sehen unsere Vorstellungen von Demokratisierung der Demokratie, öffentlicher Daseinsfürsorge und einer Obergrenze für Vermögen aus? Wie streng müssen die Regeln zur Lösung von Konflikten sein? Wie breit muss sich die gesellschaftliche Linke aufstellen, um entscheidende Veränderungen bewirken zu können? Wie sollten linke Bewegungen mit den Differenzen umgehen, die es zwischen ihnen gibt?

Nach einem Input von Halina Wawzyniak, bis 2017 netzpolitische und rechtspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, wollen wir darüber in eine gemeinsame Diskussion kommen.

Gemeinsam mit dem Suhler Gesprächsforum „Alternativ“

Standort