3. Juli 2018 Diskussion/Vortrag 200 Jahre Karl Marx! - Marx-Bilder im Sozialismus

Ringvorlesung der UNI und FHS Erfurt

Information

Veranstaltungsort

Rathausfestsaal
Fischmarkt 1
99084 Erfurt

Zeit

03.07.2018, 18:00 - 19:30 Uhr

Themenbereiche

Marx 200

Zugeordnete Dateien

Im Sommersemester 2018 veranstalten die Fachhochschule und die Universität Erfurt wieder eine gemeinsame Ringvorlesung.
Diesmal wird sich alles um Karl Marx drehen, dessen Geburtstag sich 2018 zum 200. Mal jährt. Was würde er wohl zu unserer krisengeschüttelten Gegenwart sagen? Die Veranstaltungsreihe nimmt das Jubiläum zum Anlass, einen kritischen Überblick über die gesamte Breite des Marx‘schen Werkes mitsamt seinen vielfältigen Folgen zu wagen. Dabei sollen besonders neuere Forschungen im Vordergrund stehen, denn die internationale Marx-Forschung ist so lebendig wie schon lange nicht mehr, vermittelt über die Krisen der vergangenen Jahre. Im Mittelpunkt der Ringvorlesung stehen aber auch Themen, die man gemeinhin gar nicht mit Marx assoziiert – der Feminismus etwa, die ökologische Krise oder Befreiungsbewegungen im globalen Süden.

Zu Wort kommen neben Theoretikern aus verschiedenen Disziplinen auch Praktiker und Zeitzeugen. 

Dienstags, 18–19.30 Uhr

10.04.2018 Die Arbeitswelt im 21. Jahrhundert – was würde wohl Marx dazu sagen?
                   Ref.: Ministerpräsident Bodo Ramelow
                   im Audimax der Fachhochschule

24.04.2018 Karl Marx – zum politischen Gehalt biografischer Debatten
                   Ref.: Michael Heinrich (Berlin)
                   im Rathausfestsaal

08.05.2018 Materialistische Theorie des Rechts
                   Ref.: Sonja Buckel (Kassel)
                   im Rathausfestsaal

15.05.2018 Zur feministischen Kritik des marxistischen Arbeitsbegriffs
                   Ref.: Gisela Notz (Berlin)
                   Rathausfestsaal

22.05.2018 Analyse, Diagnose, Therapie? Die Konturen einer kritischen Theorie im Anschluss an Karl Marx
                   Ref.: Hartmut Rosa (Erfurt)
                   im Rathausfestsaal

29.05.2018 Die Erforschung des historischen Kapitalismus – mit und gegen Marx
                   Ref.: Heide Gerstenberger (Bremen)
                   im Rathausfestsaal

05.06.2018 Umrisse eines marxistischen Feminismus
                   Ref.: Tove Soiland (Zürich)
                   im Rathausfestsaal

12.06.2018 Marx und die Globalgeschichte
                   Ref. Matthias Middell (Leipzig)
                   im Rathausfestsaal

19.06.2018 Postmarxismus und Performance – eine lateinamerikanische Perspektive
                   Ref.: Amalia Barboza (Saarbrücken)
                   im Rathausfestsaal

26.06.2018 Von Karl zu Carl? Die Frage der Politik bei Marx und im Postmarxismus 
                   Ref.: Ingo Elbe (Oldenburg)
                   im Audimax der Fachhochschule

03.07.2018 Marx-Bilder im Sozialismus
                   Ref.: Frank Ettrich (Erfurt)
                   im Rathausfestsaal

10.07.2018  Marx’ Materialismus und Ökologie
                    Ref.: Miriam Boyer (Berlin)
                    im Rathausfestsaal

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet u.a. mit Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen statt.

Standort