19. Oktober 2017 Diskussion/Vortrag Auf dem Weg zum Festungskapitalismus?

Thesen zur aktuellen Dynamik von Migrationsregimen in Europa und den USA

Information

Veranstaltungsort

Offene Arbeit, Hinterhaus
Allerheiligen Str. 9
99084 Erfurt

Zeit

19.10.2017, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

International / Transnational

Zugeordnete Dateien

Mit Fabian Georgi (Philipps-Universität Marburg)

Die gegenwärtigen Tendenzen in den Migrationsregimen Europas und der USA laufen auf eine Art ›autoritären Festungskapitalismus‹ hinaus: Während die Mehrheit der Weltbevölkerung, ungleich verteilt, in Elend und Perspektivlosigkeit lebt, sind  Europäische  Kommission, EU-Regierungen und Trump-Administration bemüht, ihre Inseln relativen Wohlstands repressiv und festungsgleich nach innen und außen abzusichern.

Der Vortrag analysiert diese Tendenzen aus der Perspektive kritischer Staatstheorie und materialistischer Grenzregimeanalyse.

Im Rahmen der „Alternativen Einführungstage 2017"

Siehe auch: www.einfuehrungstage.blogsport.de

Gemeinsam mit dem Bildungskollektiv biko e.V.

Standort