Projektförderung

Bei der RLS Thüringen können Anträge zur Förderung von Projekten politischer Bildung eingereicht werden. Der Vorstand der RLS Thüringen entscheidet darüber entsprechend ihrer Inhalte und der aktuellen finanziellen Möglichkeiten jährlich in zwei Vergaberunden.

Antragsfristen für die Anträge sind jeweils der 31. Oktober (für Projekte im 1. Halbjahr des kommenden Jahres) und der 31. Mai (für Projekte im 2. Halbjahr des laufenden Jahres).
Für kurzfristig entstandene aktuelle Projekte können Anträge auch außerhalb dieser Fristen eingereicht werden.

Bitte verwendet zur Antragstellung folgendes Formular  (Damit das Ausfüllen im Formular möglich wird, muss dieses zuerst gespeichert und mit Adobe Acrobat Reader geöffnet werden).

Es gibt  Formulare für die Fahrtkostenabrechnung der  Referent*innen und die Teilnahmeliste. (auch diese zunächst speichern)

Hier ist auch eine Anwesenheitsliste zur eventuellen Weiterverfolgung im Sinne des Infektionsschutzes (Corona-Tracing).

Ausführliche Hinweise zu Förderkriterien und Abrechnungsmodalitäten findet Ihr in unserer Handreichung

Nach  Abschluss der Veranstaltung bitten wir um einen kurzen, aber aussagekräftigen Sachbericht. Ein entsprechendes Formular findet Ihr hier (erst speichern, dann ausfüllen).